Planet

Konkrete Visionen: Schritt für Schritt in Richtung Zukunft


Das „all in one” für eine nachhaltige Kundenkommunikation.
Einfach. Schnell. Transparent.

Bei Paragon denken wir ganzheitlich. Unser Klimamanagement beginnt damit, dass wir unsere Standorte nachhaltig und klimabewusst aufgestellt haben. Beim Druck achten wir auf besonders ressourcen- und umweltschonende Prozesse. Die verbleibende CO2-Emission gleichen wir in Zusammenarbeit mit ClimatePartner über Klimaschutzprojekte aus. Und auch den letzten Schritt, den Versand, organisieren wir für unsere Kunden CO2-reduziert.

Zudem haben wir für das Jahr 22/23 von ClimatePartner den Carbon Footprint unserer Standorte erstellen lassen („Corporate Carbon Footprint“/„CCF“) in Anlehnung an die Richtlinien des Greenhouse Gas Protocol Corporate Accounting and Reporting Standard (GHG Protocol). Der Corporate Carbon Footprint ist ein wichtiger Baustein für die weitere Entwicklung unserer Klimaschutzstrategie. Durch die Analyse des Carbon Footprints ist es uns möglich, Reduktionspotenziale und -hebel zu identifizieren, entsprechende Maßnahmen zu entwickeln und Klimaschutzziele zu definieren.

Im Rahmen unseres Klimamanagements arbeiten wir mit vielen namhaften Dienstleistern zusammen:

collage u logos

All unsere Klimaschutzmaßnahmen, auch in Zusammenarbeit mit den genannten Partnern, sind in unserem Klimamanagement-Logo vereint. Unsere Kunden, die eine oder mehrere dieser Maßnahmen mit uns umsetzen, können dieses Logo in ihrer Kundenkommunikation verwenden.

Klimamanagement-Logo

Das Paragon-Klimamanagement

Bei Paragon gehen Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Verantwortung schon seit jeher Hand in Hand. Sie sind integraler Bestandteil unserer Firmenphilosophie und fest in unserem Qualitätsmanagementsystem verankert. 

body

Unter Klimamanagement verstehen wir all unsere Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltbilanz innerhalb unseres Unternehmens und des kompletten Produktionsprozesses bei der Herstellung der Kundenkommunikation. Zudem bieten wir unseren Kunden verschiedene Bausteine, die ihnen helfen, ihre Umweltschutzziele zu erreichen. Wir verpflichten uns, die relevanten Aspekte regelmäßig zu analysieren und daraus Verbesserungspotenziale zu entwickeln. 

Die Paragon-Umweltschutzmaßnahmen:

  • Wir sind nach dem Umweltmanagementsystem ISO 14001 zertifiziert. Mit Einhaltung dieser Norm schaffen wir die Voraussetzung für eine kontinuierliche Verbesserung unserer Umweltschutzmaßnahmen.
     
  • Wir arbeiten nach dem Prinzip Vermeiden – Reduzieren – Verwerten. Unsere Produktionsabläufe sind umweltverträglich und ressourcenschonend angelegt und werden ständig kontrolliert und optimiert. Zum Beispiel trennen wir das Altpapier sortenrein und führen es wieder in den Recyclingkreislauf zurück. Verbrauchtes Wasser wird durch Kreislaufsysteme wiederverwendet, um den Wasserverbrauch und die Abwasserbelastung so gering wie möglich zu halten.
     
  • Wir sind bestrebt, Geräte und Materialien nach Nutzungsende zu sammeln, den Lebenszyklus zu verlängern und Materialien zu recyceln, um zur Kreislaufwirtschaft beizutragen.
     
  • Wir kümmern uns nachhaltig um die Steigerung unserer Energieeffizienz und lassen diese im Rahmen des Energiemanagementsystems ISO 50001 regelmäßig bewerten. All unsere Standorte in Deutschland beziehen Strom und Gas aus 100 % erneuerbaren Energien. Unsere Beleuchtungstechnik haben wir auf eine energiesparende LED-Technologie umgestellt, womit wir den Stromverbrauch signifikant verringern konnten.
     
  • Mit unserem 4-Standort-Konzept in Deutschland können wir empfängernah produzieren. Das reduziert die CO2-Emissionen durch kurze Transportwege in der Logistik. Wie viel CO2-Einsparung das genau sein kann, könnt ihr hier errechnen.
     
  • Wir stärken bei allen Mitarbeitenden das persönliche Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt und versuchen deren Blick für mögliche Umweltbelastungen durch die unternehmerische Tätigkeit, vor allem in den Produktionsstätten, zu schärfen.

Umweltschutzmaßnahmen, die wir unseren Kunden anbieten:

  • Durch unser professionelles Adressmanagement werden nicht zustellbare Sendungen vermieden. Das schont die Ressourcen und spart auch noch Druck- und Versandkosten. Hier könnt ihr direkt eure CO2-Einsparung errechnen.
     
  • Der Einsatz von FSC® (FSC-C111946) und PEFC™-zertifizierten Papieren fördert eine nachhaltige Waldwirtschaft.
     
  • Für nachhaltige Briefe und Mailings organisieren wir den Ausgleich der CO2-Emissionen zusammen mit ClimatePartner.
     
  • Unsere Briefumschlagherstellung ist mit dem Blauen Engel (DE-UZ 195) zertifiziert. Damit belegen wir eine nachweislich umweltschonende Druckproduktion.
     
  • Wir organisieren einen nachhaltigen Versand z. B. über die Versanddienstleister, wie z. B. Deutsche Post mit „GOGREEN“ oder dvs mit „100! ProKlima“.

Unsere Umweltzertifikate

Umweltbewusstes Wirtschaften ist heute wichtiger denn je. Deshalb achten wir auf nachhaltige umweltverträgliche Fertigung, die Verwendung besonders umweltschonender bzw. recyclingfähiger Materialien und den Verzicht auf alles, was die Umwelt mehr als notwendig belastet. Unsere Standorte in Korschenbroich (D), Weingarten (D), Nýřany (CZ) und Krakau (PL) sind nach ISO 14001 zertifiziert.

Wir haben ein Energiemanagementsystem entsprechend der Norm ISO 50001 eingeführt. Durch die ständige Optimierung der Prozesse und Abläufe in der Produktion und den Erwerb energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen gewährleisten wir eine kontinuierliche Verbesserung der spezifischen Energieverbräuche in allen Unternehmensbereichen. Eine umfassende Kommunikation und Dokumentation des Energiemanagement-Systems über alle Ebenen des Unternehmens ermöglicht unseren Mitarbeitern, sich aktiv daran zu beteiligen. Zertifiziert ist der Standort Schwandorf (D).

Wir sind berechtigt FSC®-zertifizierte Produkte herzustellen (FSC-C111946). Dieses Zertifikat bescheinigt, dass das eingesetzte Holz für die Papierfertigung aus umwelt- und sozialverträglich bewirtschafteten Wäldern verwendet wird – und das weltweit. Bei der Verwendung von FSC®-zertifizierten Papieren habt ihr die Gewissheit, dass ihr aktiv den Erhalt unserer Wälder unterstützen. Als FSC®-zertifiziertes Unternehmen dokumentieren wir jeden Auftrag vom Materialeingang über die Produktion bis hin zum Versand. Dies wird in einem jährlichen Audit regelmäßig überprüft. Zertifiziert sind die Standorte Schwandorf (D), Nýřany (CZ) und Krakau (PL).

Mit der PEFC™-Zertifizierung bieten wir Produkte an, die den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen unterstützen und einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Wälder leisten. Zertifiziert sind die Standorte Schwandorf (D) und Nýřany (CZ).

Wir setzen uns als Kunde von ClimatePartner aktiv für den Klimaschutz ein. Dabei werden die CO2-Emissionen der produzierten Briefe und Mailings errechnet und auf Kundenwunsch durch Unterstützung anerkannter Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Die Druckerzeugnisse können somit nachhaltig hergestellt werden. Weitere Infos dazu findet ihr hier.

Dieses Zertifikat garantiert die Herkunft der Elektrizität aus erneuerbaren Energien ​welche für uns produziert wird. Die Elektrizität wird in verschiedenen Erneuerbare-Energien-Anlagen europäischer Länder erzeugt. Erzeugungsquellen der elektrischen Energie sind über Herkunftsnachweise belegt und die vereinbarte Lieferung erfolgt zu 100 Prozent in der Produktqualität „CO2-freier Naturstrom“.​
Das Zertifikat wurde für die Standorte Schwandorf (D), Korschenbroich (D) und Weingarten (D) erteilt.

Unsere bedruckten Briefumschläge im Format 115 x 215 mm, die wir bei Paragon Customer Communications Czech Republic produzieren, wurden vom Umweltbundesamt mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Der Blaue Engel ist das Umweltzeichen der Bundesregierung. Es garantiert hohe Standards zum Schutz unserer Umwelt und Gesundheit. Weitere Informationen findet ihr hier.

Die Paragon Germany GmbH wurde nach umfassender Prüfung von EcoVadis mit der Gold-Medaille ausgezeichnet!

Als unabhängige internationale Plattform für Nachhaltigkeitsratings analysiert und bewertet EcoVadis die Leistungen von Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR). Das EcoVadis Rating bewertet die wesentlichen Nachhaltigkeitsaktivitäten eines Unternehmens auf Grundlage dokumentierter Nachweise, einschließlich der Auswirkungen von Umwelt, Arbeits- und Menschenrechten, Ethik und nachhaltiger Beschaffung. Die Prüfmethode basiert auf internationalen Nachhaltigkeitsstandards und bündelt unter anderem die Anforderungen der Global Reporting Initiative, des Global Compact der Vereinten Nationen und der ISO 26000 in einer umfangreichen Erhebung.

Paragon in Schwandorf ist Teil des Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerks B-CLEEN im Rahmen der Initiative Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke. Die Initiative von Bundesregierung und Wirtschaft trägt dazu bei, dass bis zu 6 Mio. Tonnen Treibhausgasemissionen und bis zu 11 Terawattstunden Endenergie eingespart werden. Sie ist ein Instrument des neuen Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE 2.0). Paragon leistet mit der Teilnahme einen Beitrag zur Erreichung der klima- und energiepolitischen Ziele der Bundesrepublik Deutschland.

Mit unseren umfangreichen Maßnahmen zu den Kernthemen Klimaschutz, Energie, Wasser und Entsorgung leisten wir einen Beitrag zum Erreichen von SDG (Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen) 7, 12, 13 und 15, indem ...:

body

... wir hauptsächlich Strom aus erneuerbaren Quellen beziehen und unsere eigene Versorgung in diesem Bereich stark ausbauen wollen. Dies könnte beispielsweise durch eine ausgeweitete Anbringung von Photovoltaikanlagen auf den Gebäuden unserer jeweiligen Standorte erfolgen.

body

... wir zunehmend nachhaltiger produzieren. Dafür optimieren wir ständig unsere Arbeits- sowie Produktionsprozesse und investieren in eine nachhaltige Zukunft durch Einsatz umweltfreundlicher Materialien sowie modernster Technik in Produktion, Datenaufbereitung und IT-Infrastruktur.

body

... wir verstärkt am Ausbau unserer nachhaltigen Produkt- und Dienstleitungspalette arbeiten, Emissionen reduzieren oder ganz vermeiden und in Energieeffizienz sowie eine moderne Mobilitätsstrategie investieren.

body

… wir einen Beitrag dazu leisten wollen, unsere Landökosysteme zu schützen und nachhaltig zu bewahren. Hierzu achten wir auf die nachhaltige Beschaffung unseres wichtigsten Rohstoffs Papier. Zudem bieten wir an unseren Standorten in Deutschland und Tschechien mit fair und regional produzierten Bienenhotels den für das ökologische Gleichgewicht wichtigen Wildbienen Unterschlupf.

Heading
Ihr möchtet mehr über unsere nachhaltigen Aktivitäten erfahren?

Hier geht's zum Nachhaltigkeitsbericht!